Nun hat es mich auch erwischt....

.... ich bin bei den "Bloggern" gelandet !



Tja, wer bin ich und was mache ich eigentlich?

Ich bin das Steinchen, seit 26 Jahren glücklich verheiratet (immer noch mit dem selben Mann ;o), habe einen (erwachsenen?) Sohn von 24 Jahren und bin gelernte Vermessungstechnikerin. Ich arbeite als Technische Angestellte und liebe meine Familie, alles Dekorative, den Landhausstil und natürlich BÄREN! Zu den selbstgemachten Bären gesellen sich auch zahlreiche Künstlerbären und etliche Werbebären.

Ich hoffe euch gefällt "mein Blog" und freue mich, wenn ihr mir ab und zu mal einen Besuch abstattet!



Euer Steinchen


Romana


Über mich und mein(-e) Hobby(-s)

....muss ich erst mal nachdenken ;o)


Anfang 1999 bin ich nach einigen kreativen Phasen (Stricken, Trocken- und Seidenblumen-Floristik, Hinterglasmalerei uvm.) durch eine Freundin (das kannst du auch!) zum Bärenmachen "überredet" worden. Das Buch "Liebenswerte Teddybären selbst gemacht" wurde von mir komplett durchgearbeitet. Es folgten Schnitte aus Teddyzeitschriften, Bastelpackungen und einige Kurse. Im Dezember 1999 entstand mein erster "Selbstversuch" mit dem Namen " Sylvester". Lächelnd, mit großen Füßen, kleinen Hängeohren und knallegelb! Fröhlich, bunt und große Füße haben sich zu meinem Markenzeichen entwickelt. Und da es zu meinen "Anfangszeiten" nicht gerade einfach war, mal ein blaues, rotes oder auch grünes Stückchen Mohair zu bekommen, hab ich es kurzerhand selbst gefärbt. Von anfangs mindestens 40cm habe ich mich inzwischen bis auf Größen von ca. 10cm "heruntergearbeitet", wobei die 25 - 30 cm Bären zu meinen Favoriten gehören. Filzwolle ist mir zwischzeitlich auch in die Finger gekommen (die Ergebnisse sind recht passabel).

Bedingt durch meine Arthrose entstehen nicht mehr so viele "Knuddelbären", das heißt aber nicht, daß ich untätig bin! Ich liebe es unsere Wohnung jahreszeitlich zu dekorieren und ich werde euch hier in meinem Blog ab und zu an meinem "Dekoterror" teilhaben lassen ;o)

Und weil ich auch eine leidenschaftliche und experimentierfreudige Köchin bin, gibt es sicherlich auch mal ein leckeres Rezept.


Sonntag, 9. Januar 2011

Au weia.......

...da hab ich schon wieder sooooo lange nichts von mir hören lassen *schäm*

Aber bei mir / uns geht es schon wieder drunter und drüber! Mein Schwiegervater ist schwer krank und liegt seit ein paar Tagen im Krankenhaus , die Arbeit hat mich wieder (ich bin zum 01. Januar in eine andere Abteilung versetzt worden) und die ganze Weihnachtsdeko musste auch wieder versorgt werden.

Und wie ich es bei euch auf den Blogs gelesen habe, ergeht es mir zur Zeit auch nicht anders, ich bin im "Aufräumwahn". Na ja, und jetzt wo alles so "kahl" ist, müssen auch neue Deko - Ideen her. Nur irgendwie ist mir nicht so recht nach Frühling, Pink, Lila oder Grün :o(

Die Gedanken Kreisen um den kranken "Opa" und seine nach einem Schlaganfall behinderte Frau und die neuen Aufgaben in meinem Job verlangen mir viel Konzentration und Lernbereitschaft ab (da muss sich die alte Frau Stein mit ihren über 50 Lenzen doch tatsächlich noch zig neue Coputerprogramme reinhämmern!!!)

Seid mir also bitte nicht böse, wenn ich zur Zeit nich so viel kommentiere. Ich lese aber alles und freu mich trotzdem über eure Krativität und eure Blogbeiträge!

Knuddelsüße Sonntagsgrüße vom Steinchen

Kommentare:

  1. Dicker Drücker für Dich Romana - das ist schwer ich weiß es , aber die Familie geht vor. Wir machen gerade ähnliches durch und es ist nicht immer einfach - und das Leben und die Zeit saust an einem vorbei.
    Und was die "alte" Frau Stein angeht *räusper* -das schaffst du schon !!! da bin ich mir sicher.
    lieben Gruß Ines

    AntwortenLöschen
  2. Das zu hören tut uns sehr leid - wir wünschen Dir alles Gute, ganz viel Kraft und einen klaren Kopf (insbesondere für die Arbeit). Und mach' Dir mal keine Sorgen, wenn Du nicht so zum Bloggen kommst - klar freuen wir uns über jeden Post und jeden Kommentar von Dir, aber manche Dinge im Leben haben halt Vorrang, also bloß keinen Stress wegen so was... ;O)

    Ganz liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  3. da hast Du im Moment wirklich allerhand um die Ohren Romana und ich kann gut verstehen, das Deine Zeit oft knapp ist.
    Ich drücke Euch die Daumen, dass sich Dein Schwiegervater wieder erholt und bald aus dem Krankenhaus entlassen wird und jobmässig packst Du das auf alle Fälle,da bin ich mir sicher!

    Ganz liebe Grüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  4. Ach Romana, da hast du ja ein Päckchen zu tragen im Moment, ich drück dich mal.

    Liebe Grüße
    SAbine

    AntwortenLöschen
  5. Ach mein Lieblingssteinchen - lass dich mal knuddeln.
    Gute und schnelle Besserung für Deinen Schwiegervater.
    Das mit den neuen Compiprogrammen schaffst Du !
    Und die Frühlingsdeko wird auch irgendwann Einzug halten - lass Dir einfach Zeit.

    Knuddelsüße Montagsgrüße und einen dicken Hundekuss
    Andrea & Kathi

    AntwortenLöschen
  6. Oh Romana,
    da hast du wirklich viel um die Ohren!
    Ich drück die Daumen, dass es dem Opa bald wieder besser geht und er aus dem Krankenhaus heraus darf!
    LG und Drücki
    Laura

    AntwortenLöschen
  7. Ach Mensch, soviel Stress ist gar nicht gut. Dem Opa wünsche ich gute Besserung und dir wünsche ich ganz viel Kraft, damit du alles schaffst...und du wirst es bestimmt schaffen.

    GLG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Romana,
    ich drück Dir fest die Daumen, dass es Deinem Schwiepa bald wieder besser geht und wünsch Dir alles Gute für die neue Arbeit!
    Es kommen wieder andere Zeiten und dann hast Du wieder mehr "Freizeit".

    Dicke Drücker Iris

    AntwortenLöschen
  9. Ohh, das hört sich aber nicht gut an. Deinem Schwiegervater gute Besserung und Dir viel Muße und Kraft für alles was auf Dich im Augenblick einströmt.
    Lg Nely

    AntwortenLöschen
  10. Ach liebe Ramona ,
    ich schicke Dir ganz viel Kraft und Nerven und einen ganz dicken von Herzen kommenden Umarmer !
    GLG Beate

    AntwortenLöschen
  11. Ich drück dir die Daumen meine Liebe. Du schaffst das.
    Die 50ger sind die Besten.

    LG Renate

    AntwortenLöschen

Follower

Blog-Archiv

Haftungsausschluss

"Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von den verlinkten Seiten.